[Kooperation] LocsAcademy – Werde Dreadstylistin für Echthaar und/ oder Synthetik-Haar in nur 12 Wochen

Du möchtest die Ausbildung zur Dreadstylistin absolvieren?

Dann bist du hier genau richtig! Zuerst solltest du dir klar sein, was genau du eigentlich tun willst.

  • Magst du lieber mehr mit echtem (europäischem) Haar arbeiten und dein Hauptaugenmerk auf die Erstellung und Pflege von Dreadlocks deiner Kundschaft legen? Dann bist du bei der LocsAcademy für Echthaar super aufgehoben! Hier lernst du in mindestens 12 Wochen, wie du zum Profi für Echthaar-Locs werden kannst. Allerdings ist diese Ausbildung momentan noch geschlossen. Wann es wieder losgeht, kannst du über meinen Newsletter erfahren! Du kannst dir gerne bis dahin mein Feedback in meinem Blogbeitrag durchlesen.
  • Du möchtest doch lieber mit synthetischen Haaren zum Profi für Extension werden? Dann empfehle ich dir die Teilnahme in der LocsAcademy für Synthetik-Haar, in der du ebenfalls binnen 12 Wochen zum entsprechenden Profi werden kannst. Auch darüber wird es dann auch einen Artikel in meinem Blog geben, sobald ich die 12 Wochen selber absolviert habe und wirklich aus eigenen Erfahrungen darüber meine Meinung abgeben kann. Allerdings bin ich jetzt schon mehr als überzeugt! Die Ausbildung ist ähnlich aufgebaut wie die für Echthaar und ebenfalls vollgepackt mit Profi-Wissen aus über einem Jahrzehnt!
  • Im Übrigen musst du nicht das eine Thema schon kennen, um beim anderen Thema mitspielen zu dürfen. Beide Ausbildungen sind von einander komplett unabhängig und nur wenige Themen überschneiden sich in beiden Ausbildungen wie in etwa Buchhaltung oder Werbeauftritt, etc.! Es lohnt sich also, wenn man beides macht, denn zwischen der Handhabe von Echthaar und der von Synthetik-Haar liegen Welten. Das ist dann so wie eine Fort- und Weiterbildung.

Hier geht es zur Anmeldung: